Wohnaktion

Wir legen Hand an ...

Wir erarbeiten gemeinsam, was zu tun ist und was davon wir an diesem gemeinsamen Tag schaffen können. Dann fangen wir an mit aussortieren, umstellen, ausprobieren, neu arrangieren, ... Wir sehen, was sich ändert und ob es schon reicht. Und das solange, bis es für dich passt.

 
... bis dein Raum zum Vorschein kommt

Denn der ist längst da und kann sich nun zeigen. Altvertraute Dinge erscheinen plötzlich in neuem Licht. Du kannst vieles neu entdecken und wirst dich wundern, wie schön und stimmig plötzlich alles ist.

Ganz selten fehlt dem Raum etwas. Meistens ist eher zu viel da. Sollte es dennoch so sein, besprechen wir, was ergänzt werden kann, was dem Raum und dir noch gut tut und was du vielleicht noch tun kannst (streichen, andere Vorhänge, andere Dekoration, Pflanzen) oder ob tatsächlich noch ein Möbelstück fehlt. Vielleicht hattest du ja sowieso den Plan, dir etwas Neues zu gönnen. Wir besprechen, wie es aussehen sollte, damit es passt.

Nachbereitung

Wenn wir fertig sind, brummt dir bestimmt der Kopf und wahrscheinlich klopft dein Herz. Dann lässt du erstmal alles ein paar Tage sacken. Fühlst dich ein in deinem neuen Reich und merkst, ob alle Fragen beantwortet sind. Manche Gedanken und Fragen kommen nämlich erst nach und nach.

Dann sprechen wir nochmal miteinander. Und wenn du keine Fragen mehr hast und alles für dich passt, erzählst du mir einfach, wie gut es dir geht.

 

Dann freu ich mich mit dir

Möchtest du wissen, wie so ein Tag ablaufen kann, dann schau doch mal hier